Neuigkeiten

Das offizielle Video: Kumm loss mer danze

HOE_News_KLMD-300x213„Kumm loss mer danze“ – das Musikvideo zur ersten Single in neuer Besetzung aus dem Album „Alles op Anfang“!

Video auf YouTube ansehen!


Die Höhner Rockin‘ Roncalli Show 2016 in Düren

Das Leben ist ein Drahtseilakt. Beschwingt, luftig und leicht, aber auch riskant und gefährlich. Man ist endlich oben und schnell wieder unten, wenn man nicht aufpasst. Ohne Harmonie, ohne Mut und ohne Glück geht es nun mal nicht auf die andere Seite. Alles eine Frage der Balance. Immer schön die Gegensätze im Lot halten… Nur keine Angst: der Seiltanz des Lebens ist eigentlich eine aufregende, fröhliche und packende Angelegenheit. Sagen sich die Höhner – und hauchen zusammen mit dem Circus Roncalli dem Mythos „Funambola“ Leben ein.

Düren (Annakirmesplatz) 20. Mai bis 29. Mai 2016

Jetzt Tickets sichern!


Neues Album: „Alles op Anfang“

Ab Januar im Handel!

Der Titel des Albums „Alles op Anfang“ ist das Leitmotiv des neuen Tonträgers der HÖHNER. Also die Koffer gepackt und ab nach Südfrankreich in ein Studio, das gleich um die Ecke zu der Villa lag, wo einst die Rolling Stones ihr legendäres Album „Exile On Main Street“ aufgenommen haben. Und es gab noch mehr Ähnlichkeiten, denn die HÖHNER nahmen ihr neues Album im legendären „direkt ins Pult Verfahren“ auf, wie es in den 60er und auch noch in den 70er Jahren Usus war. Folk und Pop verbinden sich mit einem klaren Statement zum neuen Bandgefühl. Alles zurück auf Start haben sich die HÖHNER gedacht und gleich wie in den Anfängen ein rein kölsches Album aufgenommen. Im Flashback schaut die Gruppe in den Songs auf Vergangenes zurück, um aus der alten Kraft ein neues Drehbuch für die Zukunft zu schreiben.

Jetzt reinhören!


Neue Single: „Kumm loss mer danze“

HOE_News_Kumm-loss-mer-danzeMit den HÖHNER-Classic Konzerten verabschiedeten sich die Ur-HÖHNER Peter Werner und Janus Fröhlich von der Bühne. Da jeder Abschied auch gleichzeitig immer ein Neubeginn ist, begrüßen die Höhner die neuen Mitglieder: Micki Schläger (Keyboard) und Wolf Simon (Schlagzeug). Man kennt die Höhner aus Köln als leidenschaftliche und dem Leben zugewandte Musiker und Entertainer. Es ist ihr Feinsinn für Nuancen im Emotionalen, der ihren jahrzehntelangen Erfolg ausmacht. Ihre Musik klingt international, aber immer noch definierbar Kölsch. Die Grenzen zwischen Höhner-Songformen in satter Hymnenart und Pop sind fließender geworden.

Die erste Single in neuer Besetzung heißt „Kumm loss mer danze“ und ist der erste Vorbote des für Anfang des nächsten Jahres geplanten neuen Albums. Der Song ist ein wuchtiger Popsong mit gekonnt gesetzten luftig einschwebenden E-Gitarren. Der knallige Groove ist tanzbar und drückt nach vorn. Der eingängige kölsche Refrain geht sofort ins Ohr und der lebensbejahende Text macht von der ersten Note an gute Laune. Was immer man von den HÖHNERN erwartet, hier wird alles nochmal ein Fünkchen übertroffen. Die HÖHNER schaffen es halt wieder spielend, Stadion-Pop in „Rheinkultur“ zu schaffen.


Zum Neuigkeiten-Archiv
  • Soziales

    lore Im  Sommer 1994 wurde das LObby-REstaurant LORE in der Domstraße 81 eröffnet. Durch seine zentrale Lage zwischen Hauptbahnhof und Ebertplatz,  in unmittelbarer Nähe des Eigelsteins, ist es ein idealer Anlaufpunkt für Menschen, deren Lebensmittelpunkt die Straße ist. Mit dem LObby-REstaurant wurde ein Begegnungsraum für „Berber und Banker“ geschaffen. Das bedeutet, Menschen aus allen gesellschaf-tlichen Schichten sind als Gäste herzlich willkommen.

    Die HÖHNER unterstützen darüber hinaus noch weitere Projekte, u.a.: Aktion Lichtblicke, Wir helfen, AG ArschHuh, Stiftung Lesen, Wir runden auf, Deutscher Tierschutzbund, DKMS und WWF - World Wide Fund for Nature.
  • Partner

    s-bahndbmercedesmuehlenkoelschkoeln-ticketlanxessprojektxxlkoelschpass