Ich möcht dich gern wieder sehn

Auf’m Rummelplatz gestern, da hab ich dich plötzlich gesehn,
für’n kurzen Moment blieb die Zeit für mich einfach stehn.
Und da war dieser Blick, doch die Menge schob mich von dir weg.
Mir war klar, da geht mein Glück.

Ich möcht dich gern wieder sehn
Mich hat et erwischt.
Ich möcht dich gern wieder sehn,
denk nur noch an dich.
Was hast du bloß mit mir gemacht?
Du hast mich doch nur angelacht.
Ich möcht dich gern wieder sehn,
mich hat et erwischt

So ne Zeitungsannonce dat war dann mein erster Versuch,
dich finden, dat war so’n verzweifelter Hilferuf.
Ich weiß nit mal wat du machst, wie du heißt, ob du auch nach mir fragst,
und vielleicht sogar über mich lachst.

Ich möcht dich gern wieder sehn
Mich hat et erwischt.
Ich möcht dich gern wieder sehn,
denk nur noch an dich.
Was hast du bloß mit mir gemacht?
Du hast mich doch nur angelacht.
Ich möcht dich gern wieder sehn,
mich hat et erwischt

So ne Chance gibt’s nur einmal im Leben.
Ich lese die Zeitung und seh:
Die Anzeige zweimal,
du hattest die gleiche Idee.

Ich möcht dich gern wieder sehn
Mich hat et erwischt.
Ich möcht dich gern wieder sehn,
denk nur noch an dich.
Was hast du bloß mit mir gemacht?
Du hast mich doch nur angelacht.
Ich möcht dich gern wieder sehn,
mich hat et erwischt

Ich möcht dich gern wieder sehn
Mich hat et erwischt.

Zurück