News-Archiv

Höhner Rockin‘ Roncalli Show 2017

DANKE an alle Gäste in Köln für die erfolgreiche Gastspielzeit der Höhner Rockin‘ Roncalli Show!

Im Laufe des Jahres werden die Termine für 2018 veröffentlicht. Folgt uns einfach auf Facebook und Instagram, oder abonniert unseren Newsletter, so seid ihr immer auf dem Laufenden.


Akustik-Tour „Janz höösch“

Die Termine für 2017 sind jetzt im Vorverkauf!

Ganz nah, ganz vertraut – und doch ganz neu: Auf ihrer Akustik-Tour „Janz höösch“ präsentieren die HÖHNER 2017 ihre größten Hits, beliebte Klassiker und ganz neue Titel in einem völlig anderen Gewand. Die Kölner Kultband setzt dabei auf größtmögliche Nähe, um mit ihren Fans ein Konzert voller Stimmung und Emotionen zu zelebrieren.

Jetzt Tickets sichern!

Von ruhigen, berührenden Balladen bis hin zu Rockhymnen und echtem Stadionpop, die HÖHNER überzeugen auch mit akustischen und analogen Instrumenten wieder einmal auf ganzer Linie mit ihrer handgemachten Musik. Intimer als „Janz höösch“ kann man die Höhner kaum erleben!

Das „Janz höösch“ Album ist ab jetzt erhältlich!


Neue Singles: „Sing mit mir!“ und „Wenn et Hätz Dich röf“

hoe_news_singels2016Der 11.11. naht und die HÖHNER bringen zur neuen Session zwei brandneue Songs heraus, dies es ab jetzt zum Download gibt!

„Sing mit mir!“ ist ein typischer HÖHNER-Song wie Fans ihn lieben. Angepfiffen und mit einer Mandoline begleitet, startet das Lied gleich mit guter Laune. Dann folgt Lagerfeuer-Romantik mit akustischen Gitarren und einem wunderschönen gesetzten Chorgesang im Mitsing-Refrain. Folk- und Popfeeling verbinden sich hier mit einem klaren Statement auf die Kraft der Musik. Mit einem melodischen Lied auf den Lippen ist die Welt definitiv schöner, das Leben einfacher und man kann wirklich was bewegen.

Probehören

„Wenn et Hätz Dich röf“, dann musst Du laufen. Dich hält auf Deinem Weg Richtung Glück nichts zurück, so besingen HÖHNER auf kölsch. „Wenn et Hätz dich röf“ powert und rockt im 2/4-Polkatakt mit klassischem Pumpenbass und einem Refrain, mit breiten Chören. Das Glück hilft den Mutigen und wenn das Schicksal dir Beine macht, dann musst du eben für dein Glück laufen. Das ist die Message des Songs der Mut macht.

Probehören


Das offizielle Video: Kumm loss mer danze

HOE_News_KLMD-300x213„Kumm loss mer danze“ – das Musikvideo zur ersten Single in neuer Besetzung aus dem Album „Alles op Anfang“!

Video auf YouTube ansehen!


Neues Album: „Alles op Anfang“

Ab Januar im Handel!

Der Titel des Albums „Alles op Anfang“ ist das Leitmotiv des neuen Tonträgers der HÖHNER. Also die Koffer gepackt und ab nach Südfrankreich in ein Studio, das gleich um die Ecke zu der Villa lag, wo einst die Rolling Stones ihr legendäres Album „Exile On Main Street“ aufgenommen haben. Und es gab noch mehr Ähnlichkeiten, denn die HÖHNER nahmen ihr neues Album im legendären „direkt ins Pult Verfahren“ auf, wie es in den 60er und auch noch in den 70er Jahren Usus war. Folk und Pop verbinden sich mit einem klaren Statement zum neuen Bandgefühl. Alles zurück auf Start haben sich die HÖHNER gedacht und gleich wie in den Anfängen ein rein kölsches Album aufgenommen. Im Flashback schaut die Gruppe in den Songs auf Vergangenes zurück, um aus der alten Kraft ein neues Drehbuch für die Zukunft zu schreiben.

Jetzt reinhören!


Neue Single: „Kumm loss mer danze“

HOE_News_Kumm-loss-mer-danzeMit den HÖHNER-Classic Konzerten verabschiedeten sich die Ur-HÖHNER Peter Werner und Janus Fröhlich von der Bühne. Da jeder Abschied auch gleichzeitig immer ein Neubeginn ist, begrüßen die Höhner die neuen Mitglieder: Micki Schläger (Keyboard) und Wolf Simon (Schlagzeug). Man kennt die Höhner aus Köln als leidenschaftliche und dem Leben zugewandte Musiker und Entertainer. Es ist ihr Feinsinn für Nuancen im Emotionalen, der ihren jahrzehntelangen Erfolg ausmacht. Ihre Musik klingt international, aber immer noch definierbar Kölsch. Die Grenzen zwischen Höhner-Songformen in satter Hymnenart und Pop sind fließender geworden.

Die erste Single in neuer Besetzung heißt „Kumm loss mer danze“ und ist der erste Vorbote des für Anfang des nächsten Jahres geplanten neuen Albums. Der Song ist ein wuchtiger Popsong mit gekonnt gesetzten luftig einschwebenden E-Gitarren. Der knallige Groove ist tanzbar und drückt nach vorn. Der eingängige kölsche Refrain geht sofort ins Ohr und der lebensbejahende Text macht von der ersten Note an gute Laune. Was immer man von den HÖHNERN erwartet, hier wird alles nochmal ein Fünkchen übertroffen. Die HÖHNER schaffen es halt wieder spielend, Stadion-Pop in „Rheinkultur“ zu schaffen.